Besser kann es Ihr Nachbar auch nicht erläutern!

Flandern-Rundfahrt 2013

Flandern-Rundfahrt, ein Radrennen über 257 km


Der Vorjahressieger musste bei der 97. Flandern-Rundfahrt, am Ostersonntag 2013, bereits zu Beginn des Rennens aufgeben. Der unverwüstliche Tom Boonen stürzte nach 19 Kilometern und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Gute Besserung, Tom Boonen!

Aber es gab auch gute Nachrichten.

Fabian Cancellara ist er wieder zurück.

Im vergangenen Jahr hatte er viel Pech gehabt. Bei der Flandern-Rundfahrt 2012 gestürzt, und bei der Olympiade in London gestürzt, ist er gesund und kraftvoll zurück.

Nach einem 14-Kilometer-Solo konnte er seinem 2. Sieg nach 2010 feiern. Es war ein Duell der beiden Favoriten. Am Paterberg, dem letzten Anstieg, distanzierte Cancellara den im Sprint stärkeren Peter Sagan. In Oudenaarde, knapp anderthalb Minuten hinter Cancellara, konnte Sagan noch den 2. Platz vor seinem Begleiter Jürgen Roelandts sichern.


Flandern-Rundfahrt


1.Fabian Cancellara (mitte)Schweiz
2.Peter Sagan (links)Slowakei
3.Jürgen Roelandts (rechts)Belgien

 » E-Mail für Fragen usw.

nach oben